Review: TREKOO 5 Lupenbrille mit LED
in Review, Werkstatt

Review: TREKOO 5 Lupenbrille mit LED

Heute möchte ich euch meine neue Lupenbrille von TREKOO vorstellen. Obwohl ich schon eine Tisch-Lupenleuchte besitze, habe ich mir zusätzlich diese Lupenbrille gekauft. Bei den Tisch-Lupenleuchten hat man den Nachteil, dass man nur an einem Ort damit arbeiten kann, nämlich dort, wo die Tisch-Lupenleuchte montiert ist. Beides hat ihre Vor- und Nachteile, man ist jedoch flexibel, wenn man beides hat 🙂


Verpackung

Die Lupenbrille wurde in einem Karton geliefert. Obwohl ich es „Neu“ bei Amazon gekauft habe, sah die Verpackung leider wie Gebraucht aus.

Lieferumfang

Mitgeliefert werden folgende Teile:

  • Lupenbrille
  • Anleitung
  • 5 Linsen in einer Aufbewahrungsbox
  • Gurt für die Lupenbrille, um sie am Kopf festmachen zu können (optional)
  • Reinigungstuch
Verarbeitung

Die Verarbeitung der Lupenbrille und der dazugehörigen Linsen, sind für den niedrigen Preis erstaunlich gut. Die Lupenbrille ist aus Kunststoff gefertigt, nur die Nasenbrücke ist aus Metallblech. Das macht die Lupenbrille leicht, was ein dauerhaftes Tragen ohne Ermüdungserscheinungen ermöglicht. Einige Stellen sind zusätzlich gummiert, z.B. an den Bügelenden, der Nasenbrücke, und der Stirnauflage.

Die fünf verschiedenen Linsen ist aus Kunststoff, und sind gut verarbeitet. Die Aufbewahrungsbox, ebenfalls aus Kunststoff, schützt die Linsen vor Kratzern und Staub.

Funktion

Am Anfang war ich skeptisch, was die Funktion der Lupenbrille betrifft. Jedoch wurde ich auch hier positiv überrascht. Der Tragekomfort ist sehr gut. Sie sitzt sehr fest, aber dennoch angenehm am Kopf. Trotz des zusätzlichen Gewichts der Batterien und der Linse rutscht die Lupenbrille nicht runter. Dies ist natürlich von einem Kopfumfang abhängig. Sollte man ein Problem damit haben, kann man immer noch den mitgelieferten Gurt zur Hilfe nehmen. Die Bügel lassen sich dann schnell und einfach durch den Gurt tauschen. Wichtig zu erwähnen wäre, dass diese Lupenbrille für Brillenträger nicht geeignet ist. Selbst, wenn man den Gurt etwas höher am Kopf positioniert, so wäre die Nasenbrücke der Lupenbrille trotzdem im Weg.

Die fünf verschiedenen Linsen sollten für jeden Benutzer eine bestmögliche Vergrößerung bieten. Es sind folgende Vergrößerungen möglich: 1.0x, 1.5x, 2.0x, 2.5x und 3.5x

Die Lupenbrille hat eine eingebaute LED-Leuchte. Um die Leuchte betreiben zu können, müssen insgesamt 3x AAA-Batterien eingelegt werden. Die Ausleuchtung ist in Ordnung, je nach dem wie weit das Objekt entfernt ist. Ich bevorzuge jedoch das Licht meiner Tisch-Lupenleuchte.

Fazit

Eine sehr günstige Lupenbrille, die, meiner Meinung nach, einen sehr guten Preis-Leistungsverhältnis hat. Für Brillenträger ist sie leider nicht zu empfehlen.

Kaufempfehlung: 80%

In diesem Beitrag wurden sogenannte Affiliate-Links verwendet, die durch (Provision-Link) oder (Affiliate-Link) gekennzeichnet werden. Wenn Du auf so einen Affiliate-Produkt klickst und über diesen Link einen Einkauf tätigst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich ändert sich an dem Preis nichts. Danke für deine Unterstützung!

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.