Elektronik Modifikationen

Microsoft Kinect V2 für Windows umbauen

Microsoft Kinect V2 ist ein Sensor für die Bewegungssteuerung für die Xbox One. Während man den Kinect V2 Sensor an die Xbox One der ersten Generation direkt anschließen konnte, wurde der Kinect-Anschluss bei der Xbox One S abgeschafft. Stattdessen wurde ein Adapter mitgeliefert, mit dem der Sensor am USB-Port betrieben werden konnte. Während die Xbox One S-Käufer den Kinect-Adapter kostenlos bekommen haben, mussten die Xbox One X-Käufer ihn teuer dazu kaufen. Als es bekannt wurde, dass Kinect von Microsoft eingestellt wurde, und es keine neue Adapter produziert werden, stieg der Preis auf über 100 EUR, da nur noch Restbestände übrig blieben, und die Nachfrage das Angebot überstieg. Nicht selten wurden auch Preise über 150 EUR für den Kinect-Adapter verlangt. Mittlerweile hat sich die Lage entspannt, und die Preise sind drastisch gefallen.


Obwohl es keine neue Spiele für den Kinect-Sensor gibt, und auch nicht mehr geben wird, ist der Sensor dennoch für viele User sehr begehrt. Denn der Sensor kann wunderbar als 3D-Scanner genutzt werden. Dafür muss der Sensor über den Adapter am PC angeschlossen werden. Hat man jedoch keinen Adapter, so kann man den Sensor selbst umbauen. In diesem Beitrag zeige ich dir wie das geht!

Was benötigt man für den Umbau?

TR10 Torx Schraubenziehen, T6 Torx Schraubenzieher, Lötstation

Netzteil 12V ab 1,5A
UPDATE:  Mit 1,5A hatte ich nur Probleme.  Der Sensor geht oft kurz an und wieder aus, und das geschieht alle 3 Sekunden. Das Netzteil sollte etwa 3A haben. Mit 2,6A Netzteil, das ich noch hatte, gab es auch keine Probleme.

USB-Kabel 3.0 Typ-B

Demontage

Alle Arbeiten an elektrischen Geräten müssen sorgfältig und mit Vorsicht ausgeführt werden!

Als erstes muss der vorhandene Kabel entfernt werden. Einfach kräftig daran ziehen:

Um an die Schrauben zu kommen, müssen auf der Unterseite links und rechts Aufkleber entfernt werden:


Nun entfernen wir die Unterseite und die seitlichen Abdeckungen. Um auch die Oberseite entfernen zu können, müssen auch die beiden Schrauben, links und rechts entfernt werden. Danach kann die Vorderseite zusammen mit der Oberseite abgenommen werden:

Das Kabel des Netzteils kann nun wie abgebildet durchgeschoben werden. Das USB-Kabel kann ebenfalls eingesteckt werden:

Jetzt können wir mit dem Löten anfangen. Bei Netzteilen mit Gleichstrom sollte man auf das Plus und Minus geachtet werden, auf dem zweiten Foto darüber sind die Pins markiert. Nach dem Löten habe ich es noch Mal isoliert. Die beiden Kabel kann man mit einem Kabelbinder festbinden:

Der Kinect-Sensor kann nun zusammengebaut werden:

Wie du siehst, ist der Umbau unkompliziert 🙂

Post Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.